Hotel Kontorhaus Stralsund

X-mas Shopping: Mit diesen Tipps wird der Geschenkekauf zum entspannten Vergnügen

Alle Jahre wieder kommt bei vielen Menschen kurz vor Weihnachten Hektik auf: Wer soll in diesem Jahr alles ein Geschenk bekommen – und wo findet man das jeweils Passende für jeden Geschmack? Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, mit denen das diesjährige X-mas-Shopping zu einem rundum entspannten Vergnügen wird.

  1. Erstellen Sie einen Plan
    Es geht nichts über eine gute Vorbereitung – das gilt auch und insbesondere fürs Geschenkeshopping vor Weihnachten. Um niemanden zu vergessen, empfiehlt es sich, einen Plan zu erstellen, auf dem alle Menschen aufgeführt sind, die Sie in diesem Jahr beschenken möchten. Sind dies besonders viele ist es außerdem ratsam, Gruppen anzulegen, damit man die Übersicht behält. Diese können etwa „Familie“, „Familie meiner Frau“, „enge Freunde“, „Kollegen“ oder „Patenkinder“ heißen.
  2. Beginnen Sie frühzeitig mit dem Shopping
    Mit der Liste bewaffnet kann das Shopping schließlich beginnen. Wer keine Lust auf den Weihnachtstrubel hat, sollte sich angewöhnen, schon vor der heißen Phase auf Geschenkejagd zu gehen. Im November und der ersten Dezemberwoche etwa geht es in den Innenstädten noch deutlich ruhiger zu. Ihre Liste hilft Ihnen dabei, dass Sie nicht planlos durch die Gegend laufen, Unpassendes kaufen oder entnervt zuhause feststellen, dass Sie ein Geschenk vergessen haben.
  3. Last-Minute-Geschenke vorbereiten
    Wohl jedem ist es schon einmal passiert, dass man plötzlich ein Weihnachtsgeschenk von jemandem bekommt, den man eigentlich nicht auf dem Schirm – und schon gar nicht auf der Geschenkeliste – hatte. Um in diesem Fall nicht mit leeren Händen dazustehen, empfiehlt es sich, im Vorfeld einige Geschenke zu besorgen, über die sich jeder freut. Selbstgebackenes oder ein schöner Schal in gedeckten Farben geht zum Beispiel immer.
  4. Shopping auf Geschäftsreise
    Heinemann Duty Free-Shops bieten Ihnen an, dass Sie mit einem Flugticket sechs Wochen vorab Produkte bei Heinemann vorbestellen, die Sie dann bequem am Reisetag an der Kasse des Heinemann Duty Free-Shops im Flughafen abholen können. Einfacher, praktischer und exquisiter kann Weihnachtsshopping wohl nicht sein!
  5. Kassenzettel aufbewahren
    Last but not least: Vergessen Sie nicht, die Kassenzettel der Geschenke aufzubewahren. Um Weihnachten herum gibt es fast überall die gleichen Angebote, sodass es mitunter passiert, dass jemand etwas doppelt bekommt.
    Können Sie in diesem Fall den Kassenzettel hervorholen, damit sich der Beschenkte ein Alternativ-Geschenk selbst aussuchen darf, werden Sie als besonders aufmerksam gelten.